Bestatter in Ihrer Nähe finden | Bestatterverzeichnis.com
Deutschlands größte Bestatterempfehlung
Geben Sie einen Ort oder eine PLZ an

Nutzungsrichtlinien

von Bestatterverzeichnis.com


Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung, die anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Bestatter hilft! Ihre Bewertung ist anonym. Bitte achten Sie bei der Bewertungsabgabe darauf, unten stehende Richtlinien einzuhalten.



1. Formulieren Sie Ihre subjektive Meinung

Schreiben Sie besser "Ich finde, der Bestatter hat sich viel zu wenig Zeit genommen." anstelle von "Der Bestatter hat mich nur 5 Minuten beraten.". Denn Ihre persönliche Meinung ist durch das Grundgesetz geschützt. Tatsachenbehauptungen müssen hingegen im Zweifel belegbar sein, was nicht immer möglich ist.


2. Differenzieren Sie in Ihrer Bewertung

Häufig leidet die Glaubwürdigkeit, wenn alle Kategorien durchgängig gleich schlecht bewertet werden. Versuchen Sie zudem, verschiedene Aspekte Ihrer Beratung, Leistung, etc. zu beschreiben.


3. Verzichten Sie auf Beleidigungen

Ihre Bewertung sollte ausgewogen und gerecht sein. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kritik nicht beleidigend und verallgemeinernd ist. Schimpfwörter werden nicht akzeptiert!


4. Bestatter dürfen sich nicht selbst bewerten

Ein Bestatter darf sich nicht selbst bewerten. Auch Angestellte, Verwandte oder vom Bestatter beauftragte Dienstleister und Agenturen dürfen diesen nicht bewerten. Gefälligkeitsbewertungen sind nicht erlaubt. Bei Anzeichen von Manipulation werden verdächtige Bewertungen ohne Rücksprache mit dem Verfasser entfernt. Bei wiederholten Manipulationsversuchen behalten wir uns rechtliche Schritte vor.


5. Schreiben Sie Ihre Bewertung in verständlicher deutscher Sprache

Bewertungen müssen auf Deutsch geschrieben werden und sollten verständlich sein. Bitte verzichten Sie auf die übermäßige Verwendung von Großbuchstaben, Sonderzeichen oder Fremdwörtern.


6. Verzichten Sie auf Werbung oder Webadressen

Ihre Bewertung darf keine Werbung für Dienstleistungen, Firmen oder ähnliches sowie keine Webadressen beinhalten.


7. Die Bewertung darf keine Kostenstreitigkeiten in den Vordergrund stellen

Bewertungen, die ausschließlich Kostenstreitigkeiten beinhalten, werden nicht veröffentlicht, da die Beratung und Leistung durch den Bestatter im Vordergrund stehen sollte.


8. Nennen Sie nur den Namen des Bestatterbetriebs

Bitte nennen Sie nur den Namen des Betriebs, den Sie bewerten. Namen von Angestellten oder Mitarbeitern des Betriebs dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden.



Der Prüfprozess

Die derzeitige Rechtslage sieht eine strenge Prüfpflicht vor, sobald ein Bestatter eine Bewertung anzweifelt. Um möglichst viele Inhalte nach einer Prüfung wieder zu veröffentlichen, behalten wir uns vor, Teile von Bewertungen zu kürzen, zu löschen oder anzupassen. Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen dieser Prüfungen in einzelnen Fällen Belege benötigen. Um Ihre Anonymität zu wahren, können Sie alle persönlichen Daten schwärzen. Die Anschrift des Bestatter und die Datumsangabe sind ausreichend.